[layerslider id="1"]

© Copyright 2018 | www.kisp.de KISP Prof. Kunow + Partner | All Rights Reserved.

Impressum | Datenschutzerklärung | AGB

Den ersten Zugang zur Musik hatte ich, als ich gerade 11 Jahre alt war. Meine Eltern, kauften sich ihren ersten Plattenspieler. Natürlich waren einige Singles dabei, wie Louis Amstrong  "Hello Dolly" oder „für die Jugend“ der größte Hit "Pretty Woman" (1964) von Roy Orbinson. Ich konnte...

Oder brauchen Sie keine Tagesziele (= Prioritäten für Ihren Arbeitstag) und entscheiden immer nach Ihrem jeweiligen Bauchgefühl? Immer wieder liest man von Ziele-Setzen, um erfolgreich zu sein. Aber warum ist das Tun so schwierig? Also, warum brauchen wir überhaupt Tagesziele? Und wieso sollen wir uns gerade 3...

Nun brennt es mir aber auf den Nägeln, Ihnen auch mal ein paar Methoden der Zeitplanung, zum Beispiel die Pomodoro-Technik und die 60/60/30-Regel, vorzustellen, mit denen Sie fokussiert und somit produktiv arbeiten können. Beide haben 3 wesentliche Gemeinsamkeiten. Sie ordnen eine große oder mehrere kleine Aufgaben zu Blöcken. Sie haben...

Über die unterschätzte Macht der Pause oder des Micro-Sabbaticals Pause oder Micro-Sabbatical? Über die unterschätzte Macht der Pause oder des Micro-Sabbaticals habe ich ja schon geschrieben. Trotzdem greife ich dieses Thema immer wieder auf, weil es eben so wichtig ist. Und unterschätzt wird. Unser Gehirn wird in jeder...

Wie steht es um Ihren Schlaf? „Schlaf- Störungen haben mannigfaltige Ursachen. Sie können körperlich bedingt sein oder als Nebenwirkungen von Medikamenten auftreten, sowie das Ergebnis von Fehlverhalten sein, wie ein zu hoher Alkoholkonsum am Abend, zu spätes Essen oder später Sport. Der Hauptfaktor ist aber tatsächlich,...

Erfolg macht glücklich - Glück macht erfolgreich? Haben wir unser Glück und damit unseren Erfolg selbst in der Hand? Im Buch „Glücklich sein: Warum Sie es in der Hand haben, zufrieden zu leben“ sagt die Psychologie-Professorin Sonja Lyubomirsky eindeutig ja dazu. Und sie gibt zahlreiche Ratschläge, die...

Ziele Ziele lassen sich in gewisser Weise automatisieren: durch eine Zielkette. Es ist das Ende von 2016. Sie blicken zurück auf das vergangene Jahr und schauen auf das, was geschehen ist. Was haben Sie Großartiges erlebt? Welche Projekte sind nicht geglückt? Was ist gelungen? In zwanzig Jahren wirst...

Es ist ja nicht so, dass Prokrastination, also die Aufschieberitis, eine Frage der Faulheit ist. Jessica Hirsche, eine amerikanische Schriftstellerin, sagt sogar: “ Die Arbeit, die Du machst, während Du prokrastinierst, ist wahrscheinlich die Arbeit, die Du den Rest Deines Lebens tun solltest!“ Hey, das hört sich...

Was bleibt – was kommt? Ende 2015 begann ich, mein Business noch einmal neu zu überdenken. Ich wollte weg von den CAE-Berechnungen und mein Portfolio zum Business Coaching verstärken. So fing ich eher zufällig im Online Business an. Also traf ich Anfang 2016 diese Entscheidung: Die ging ich...

Oder reisen Sie ohne Plan und ohne Ziel? Brauchen Sie keine Prioritäten und entscheiden immer nach Ihrem jeweiligen Bauchgefühl? Und nennen das Freiheit. Immer wieder liest man vom Setzen von Prioritäten, um erfolgreich zu sein. Aber warum ist das Tun so schwierig? Alle wollen sie, niemand kennt sie...