Morgenroutine-Raus-aus-dem-Frust-rein-in-die-Motivation-oT

Gesunde Gewohnheiten, Teil 1: Ihre Morgenroutine

Eine kurze Morgenroutine hilft Ihnen, Ihren Tag gut zu starten, mobil zu werden und dann ins Tun zu kommen.

Gesunde Gewohnheiten, Teil 1: Ihre morgendliche Routine

Morgenroutine-Die-unterschaetzte-Macht-der-Pause-o-TWillkommen zu dieser zweiteiligen Serie über gesunde Gewohnheiten für Selbstständige und Führungskräfte.

Diese Routinen gelten natürlich für jedermann, aber sie sind besonders hilfreich für Selbstständige und Führungskräfte.

In dieser Woche werden wir uns auf die Bedeutung der morgendlichen Routine konzentrieren. Und nächste Woche werde ich in die Abendroutine eintauchen, die ebenfalls sehr hilfreich ist.

Studien haben gezeigt, dass eine sehr einfache, aber wirkungsvolle Morgenroutine den ganzen Tag inszeniert und Ihre Gefühle wirklich verändern kann.

Eine starke Morgenroutine kann Ihnen auch dabei helfen, auf Ihrer Business-Reise schneller voranzukommen, wenn Sie Ihr (Online-Geschäft) aufbauen oder mit welcher Denkweise auch immer Sie arbeiten.

Über Routinen habe ich ja auch schon häufig geschrieben.

Hier sind meine drei Tipps zur Morgenroutine für Sie.

Tipp 1: Halten Sie es einfach

Sie wollen keine 10 Dinge haben, die zu Ihrer morgendlichen Routine gehören. Ich empfehle Ihnen ein bis drei Dinge . Sie können sie immer wieder ergänzen oder verändern. Auch ganz bewusst, um keine Langeweile zu haben  oder weil  vielleicht ein bestimmter Aspekt in Ihrer Routine nicht mehr funktioniert.

Tipp 2: Lassen Sie es übersichtlich

Fragen Sie sich, wie lange Ihre morgendliche Routine dauern soll.

Morgenroutine-Prioritäten setzen-o-T

Stellen Sie sicher, dass Sie genug Zeit haben, um sie zu erledigen. Eventuell müssen Sie den Wecker etwas früher stellen. 😮

Es ist hilfreich, mit einer Routine zu beginnen, die ziemlich kurz ist – vielleicht nur 30 Minuten.

Wenn Sie morgens sehr beschäftigt sind oder gerne sofort mit Ihren Projekten beginnen wollen, sollten Sie sich kurz fassen.

Tipp 3: Seien Sie realistisch

Der Schlüssel hier ist, dass diese Routine für Sie arbeiten muss.

Und denken Sie daran, dass sie nie in Stein gemeißelt ist.

Probieren Sie ein paar Dinge aus, bis Sie sich festlegen.

Jetzt zeige ich Ihnen meine Morgenroutine. Einiges von dem, was ich tue, mag Ihnen gefallen und Sie können es gerne übernehmen. Das andere lassen Sie einfach weg.

Achten Sie auf das, was bei Ihnen funktioniert und was nicht, und nehmen Sie bei Bedarf Änderungen vor.

Meine morgendliche Routine dauert zwischen 45 Minuten und einer Stunde und sie besteht aus drei Schritten:

– Journal schreiben

Ich wache morgens auf und brauche als erstes unbedingt eine Kanne Tee und etwas in den Magen. – Ja Kanne!

Das zelebriere ich mit einem schön gedeckten Tisch und einer Teetasse von KPM: Ich setze mich an den Esstisch und beginne spontan zu schreiben.

Ich schon ehe ich sie kannte Julia Camerons morgendlicher Seitenroutine, bei der Sie festhalten, was Sie gerade im Kopf haben, bis Sie vier Seiten gefüllt haben.

Da dürfen Sie auch schreiben, dass Ihnen nichts einfällt, wenn Ihnen nichts einfällt! 🙂

Ich habe Julia Cameron schon oft in meinen Blog-Artikeln erwähnt.

Ich mache das seit meinem 12. Lebensjahr.

– Leichte sportliche Übung

Die zweite Sache, die ich mache, ist eine leichte Übung. Entweder mache ich einen schnellen 20-minütigen Spaziergang mit meinem Hund Lotta oder ich mache ein paar Dehnübungen, vielleicht auch eine schnelle Serie von einfachen Yoga-Bewegungen.

Morgenroutine-Lotta

Es ist immer etwas ganz Einfaches und dauert nur etwa 20 Minuten.

– Projekte priorisieren

Sobald mein Blut fließt und ich mich wach fühle, projektiere ich meinen Arbeitstag.

Ich schreibe mir in Stichworten auf, was gerade ansteht. Ganz unabhängig von meiner in Todoist aufpoppenden To-Do-Liste.

Das ist alles. Meine ganze Routine ist einfach. Sie dauert etwa 45 Minuten. Und es funktioniert bei mir.

Was machen Sie? Was wollen Sie versuchen?

Nächste Woche komme ich wieder, um über die Abendroutine zu sprechen, denn es ist genauso wichtig, den Arbeitstag mit einer bewussten Routine abzuschließen, wie den Tag mit einer Morgenroutine zu beginnen.

Fazit

Eine kurze Morgenroutine für Selbstständige und Führungskräfte hilft Ihnen, Ihren Tag gut zu starten, mobil zu werden und dann ins Tun zu kommen.

Diese Routinen gelten natürlich für jedermann, aber sie sind besonders hilfreich für Selbstständige und Führungskräfte.

Laut Studien inszenieren sehr einfache, aber wirkungsvolle Morgenroutinen den ganzen Tag und können Ihre Gefühle wirklich verändern.

Eine starke Morgenroutine kann Ihnen auch dabei helfen, auf Ihrer Business-Reise schneller voranzukommen, wenn Sie Ihr (Online-Geschäft) aufbauen oder mit welcher Denkweise auch immer Sie arbeiten.

Fotos: Pixabay.com; Annette Kunow

 

****************************

In wenigen Wochen wird mein kostenloser “Workshop Produktivität” stattfinden.

 – falls Sie in Ihrem Unternehmen täglich wichtige Aufgaben bewältigen und dazu jetzt ein strukturiertes Vorgehen benötigen.

– wenn Sie Methoden erlernen wollen, die Sie immer wieder nutzen und so auch langfristig einsetzen können. Und mit denen Sie sich immer wieder fokussieren.

– falls Sie auch an Ihrer persönlicher Entwicklung interessiert sind.

– wenn Sie strategisch arbeiten wollen und noch nicht so richtig wissen, wie Sie das erreichen können.

Hier können Sie sich zum “Workshop Produktivität” anmelden

****************************

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen und geholfen? Dann teilen Sie diesen gerne mit anderen Personen, denen das Wissen auch weiterhelfen kann. Vielen Dank!

 

________________________

Lassen Sie uns gemeinsam durchstarten & vereinbaren Sie ein Erstgespräch

Sie sind auf der Suche nach kompetenter Beratung und Hilfestellung in Produktivität, Selbstführung und Projektmanagement? Dann bewerben Sie zu einer kostenfreien Strategie-Session mit mir.

Ich freue mich auf Sie, Ihr Unternehmen und Ihre Geschichte!

Über eine Vernetzung würde ich mich freuen: Newsletter Facebook-Gruppe „Produktivität + Selbstführung“ Pinterest / facebook-Page KISP Prof.Kunow + Partner GbR / Twitter

________________________

Über Annette Kunow

Mein Name ist Annette Kunow und ich bin Unternehmerin, Künstlerin und Hochschullehrerin a. D.

30 Jahre machte ich nun diesen “Trigat” zwischen Hochschule, Unternehmen und Kunst. Ich schaffte es immer wieder, die Synergien zwischen diesen drei Standbeinen herzustellen.

Nur so funktionierte es: Durch die Tätigkeit in meinem Unternehmen KISP bereicherte ich den Unterricht an der Hochschule in der Technischen Mechanik und im Projektmanagement mit Beispielen aus der Praxis.

In der Kunst kann ich dann meine andere Seite leben. Meine Bilder stelle ich mittlerweile weltweit aus.

Ich kann das alles gut integrieren und möchte keine dieser Seiten missen.

>